Camargue-Pferde-Zucht Blancherie
Grien

Sandra Wichtendahl
Cacheriener Straße 13
29484 Langendorf
OT Cacherien
T +49 5865 823
zucht[at]camarguepferde-ut-grien.de
www.camarguepferde-ut-grien.de


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 






Das Camargue-Pferd stammt aus dem Rhonedelta im Süden Frankreichs, wo es teilweise auch heute noch in halbwilden Herden lebt und gezüchtet wird. Camargue-Pferde sind stets Schimmel mit einem Stockmaß von 135-150 cm. Da es das Arbeitspferd der südfranzösischen Rinderhirten ist, ist das Zuchtziel ein mutiges, wendiges, intelligentes und ausdauerndes Pferd.

 

 

Nachdem früher die Natur mit den Lebensbedingungen in den Sümpfen der Camargue die Zuchtauswahl getroffen hat, bestimmt heute der Mensch die Geschicke der Rasse. Seit den 70er Jahren ist das Camargue-Pferd als eigenständige Rasse anerkannt und wird auch in Deutschland seit über 40 Jahren gezüchtet.

 

 

Das Camargue-Pferd kann vielseitig eingesetzt werden, in der Dressur, vor der Kutsche, zum Springen und natürlich auch als Freizeitpferd. Besonders geeignet ist es auch für die Working Equitation, die Turnierdisziplin der südeuropäischen Arbeitsreitweisen, die aus Dressur, Trail und Rinderarbeit besteht.

 

 

Wir züchten Camargue-Pferde im Wendland bei Dannenberg. Gern informieren wir Sie über unsere Zucht.

 

 

 

 

 

 

  

 

 
  Camargue-Pferde-Zucht Blancherie  Grien
Sandra Wichtendahl I Cacheriener Straße 13 I 29484 Langendorf OT Cacherien I T +49 5865 823
zucht[at]camarguepferde-ut-grien.de I www.camarguepferde-ut-grien.de

Datenschutz